· 

Ich liebe Dich

Ich liebe Dich

Rosa Rosen mit Herz, Schrift I love you
I love you

Liebe - gibt es eine Definition?

Jeder empfindet dieses Gefühl anders und im www findet man viele Definitionen der Liebe.

 

Aber jenseits aller Erklärungsversuche ist die Liebe eine Kraft. Eine Kraft die alle spüren und eine Kraft über die viele Menschen seit Jahrtausenden erzählen, schreiben und philosophieren.

 

Meine Definition der Liebe ist, dass die

Liebe eine Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung ist.
Verstanden wird die Liebe als ein starkes Gefühl mit inniger und tiefer Verbundenheit zu einer Person.

Das besondere an der Liebe ist, dass es unabhängig davon ist, ob die Liebe erwidert wird oder nicht.

Es wird unterschieden zwischen Verliebt sein und dem Gefühl der Liebe.

 

Natürlich gibt es verschiedene Arten der Liebe:

  • Selbstliebe
  • Partnerliebe
  • familiäre Liebe
  • Nächstenliebe
  • Gottesliebe
  • Objekt- und Ideenliebe
  • Obkjektlose Liebe

 

Ich möchte mich in diesem Artikel mit der Partnerliebe befassen und vor allem mit den drei Worten  die so viel bedeuten:

 

ICH LIEBE DICH!

 

Partnerliebe

Die Partnerliebe ist die Liebe die eine Person für eine andere Person empfindet. Die Partnerliebe ist eine Liebe voller Wertschätzung, Vertrauen, Respekt, Zärtlichkeit, Verlässlichkeit und vor allen ein tiefes Gefühl der Verbundenheit. Die Partnerliebe entsteht auch dann, wenn die Liebe nicht erwidert wird. Sie ist ein Gefühl von "geben ohne zu nehmen".
Und sie ist ein Gefühl was nicht nur Jünglinge zum Dichten beflügelt.

 

Was sagen die Philosophen und Dichter über die Liebe?

 

 

Was aus Liebe getan wird, geschieht

immer jenseits von Gut und Böse

(Friedrich Wilhelm Nietzsche)

 

Welche Freude wenn es heißt:
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.

(Johann Wolfgang von Goethe) 

 

Wenn die Liebe dir winkt, folge ihr, sind ihre Wege auch schwer und steil.
Und wenn ihre Flügel dich umhüllen, gib dich ihr hin, auch wenn das uterm Geflieder versteckte Schwert dich verwunden kann. Und wenn sie zu dir spricht, glaube an sie, auch wenn ihre Stimme deine Träume zerschmettern kann wie der Nordwind den Garten verwüstet.

(Khalil Gibran)

 

Die Liebe ist Leidenschaft, und nur die Leidenschaft
ist das Wahrzeichen der Existenz.

(Ludwig Feuerbach)


Ich liebe Dich

Diese drei Worte sind Ausdruck der tiefen Zuneigung und wahren Gefühle zu einer Person.
Sie sagen so viel aus und noch so vieles mehr.

 

Ich liebe Dich bedeutet

- ich bin glücklich Dich an meiner Seite zu haben

- ich kann mich auf Dich einlassen

- ich möchte Dich niemals missen

- ich fühle mich geborgen und vertraut

 

Vielen Menschen fällt es schwer, diese drei Worte auszusprechen. Sie empfinden die Liebe, haben aber Angst dieses Gefühl in diese drei Worte zu fassen. 

Es gibt aber Menschen, die diese drei Worte aus taktischen Gründen nicht sagen oder nicht allzu oft sagen möchten. Sie glauben, dass diese Worte an Bedeutung verlieren, wenn sie zu oft ausgesprochen werden und gehen daher sehr sparsam damit um.

Andere wiederum sind sehr großzügig mit diesen Worten und sagen es sehr schnell, auch wenn sie "nur" verliebt sind. Diese Menschen können oftmals den Unterschied zwischen "Verliebtsein" und "lieben" nicht erkennen.

 

Ich kann Euch nur den Tipp geben: 
Findet die goldene Mitte und seid nicht allzu sparsam mit diesen Worten.
Sagt es Eure*r Liebsten, die ihr wahrhaftig liebt und wertschätzt.


Sagt "ICH LIEBE DICH"
Habt keine Angst davor, dass die Liebe dadurch weniger wird.
Sie verdoppelt sich, wenn sie geteilt wird.

 

 

Eure Hochzeitsrednerin Peri

Kommentar schreiben

Kommentare: 0